Deutsch
English

GEFA präsentiert 5 deutsche Unternehmen als German Co-ordinating Partner auf dem Agri Business Congress East Africa 2016

Zum dritten Mal wird die GEFA mit insgesamt 5 deutschen Unternehmen als German Co-ordinating Partner an dem Agri Business Congress East Africa im nächsten Jahr teilnehmen. Der Kongress findet vom 27.-28.01.2016 im Mlimani Conference Center in Dar Es Salaam, Tansania, statt.

Zu den teilnehmenden Unternehmen gehören die Landtechnikhersteller Claas, Grimme und Pöttinger, die schon 2015 teilgenommen haben, sowie Väderstad. Aus dem Bereich Tierzucht wird die Delegation dieses Jahr das Unternehmen Masterrind begleiten. Herr Hartmut Matthes von Claas ACADEMY wird den GEFA-Vortrag zum Thema "capacity building for a sustainable agri-value chain" halten und mit den Konferentteilnehmern über das Potential landwirtschaftlicher Entwicklung der Region Ostafrika diskutieren.

Neben der finanziellen Förderung aus dem Exportförderprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), wird im nächsten Jahr auch ein Vertreter des BMEL an der Reise teilnehmen.